Veggie Burger

Für den Bratling braucht man:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 große Karotte, geraspelt
125 g Grünkern, geschrotet
125 ml Milch
2 EL gemahlene Mandeln
1 EL Topfen/Quark (bei mir Magertopfen)
1 Ei
Kräutersalz, Pfeffer, Olivenöl
(frei übernommen aus “Papa Löwes Kochbuch”)

Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Dann die Karotte dazugeben und leicht anrösten. Danach kommt der Grünkern und die Milch dazu. Aufkochen lassen und dann auf kleiner Hitze so lange erhitzen, bis die Masse recht trocken wird. Den Topf von der Flamme nehmen und die Mandeln, den Topfen und das Ei dazugeben. Gut rühren und würzen.

Mit nassen Händen 4-6 Bratlinge formen und in den auf 200° C vorgeheizten Ofen schieben. Sie brauchen etwa eine halbe Stunde, zwischendrin mal wenden.

Sie sind auch einfach so richtig lecker, aber wenn man einen Burger haben möchte, braucht man Käse und Gemüse.

Bei mir war’s Feta, Vogerlsalat, Radieschen, Gurken und Tomaten.

Reinbeißen!

Leave a comment!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 48 other followers

%d bloggers like this: