Zucchini-Pasta mit Joghurt

Zutaten für 1 Portion:

85-100 g Nudeln

1 Zucchini
1 Tomate
1
Zitrone
2 EL Naturjoghurt

Salz, Pfeffer, Kräuter

Zuerst, Wasser aufsetzen. Während man darauf wartet, dass es kocht, eine Zucchini in Streifen schneiden.

Und eine Scheibe von einer Zitrone schneiden.

In einer Pfanne ein wenig Olivenöl erhitzen und die Zucchini mit der Zitrone hineingeben.

Wenn das Wasser kocht, kommt die Pasta rein.

Die Zucchini müsste jetzt schon ein bisschen gebräunt sein. Eine Tomate sehr grob schneiden und dazu geben.

Würzen nicht vergessen: Salz, Pfeffer und Kräuter.

Wenn die Nudeln al dente sind, abseihen – Aber nicht zu viel, es kann ruhig ein bisschen Nudelwasser übrig bleiben – und in die Pfanne dazugeben. Umrühren und die Pfanne von der Hitze nehmen.

Und dann, etwa zwei gute Esslöffel Naturjoghurt einrühren. (Ich verwende 1%iges, ich liebe den säuerlichen Geschmack.)

Auf einem tiefen Teller mit der Zitrone oben drauf servieren und genießen. Mahlzeit!

Leave a comment!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 48 other followers

%d bloggers like this: