Mangold-Apfel-Pizza

Ich liebe Pizza mit dünnem Boden. Wenn ihr ein anderes Teigrezept habt, nehmt einfach das. Aber ich finde, der dünne Boden passt perfekt zum Belag.
Für meinen Teig braucht man:
200 g Mehl
130 ml Wasser
5 g Germ/Hefe
1 EL Olivenöl

Einen ganz normalen Germteig zubereiten. Wenn er bereit ist, rollt ihn sehr dünn aus.

Und für den Belag braucht man (schon in richtiger Reihenfolge):
ein bisschen Sauerrahm
300 g Mangold, gewaschen, in Streifen geschnitten und in Salzwasser ein bisschen gekocht
1 Zwiebel
1 säuerlicher Apfel
90 g Mozzarella
Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer

Natürlich kann man von diesen Zutaten mehr oder weniger nehmen, oder den Mozzarella gegen anderen Käse austauschen. Ganz wie man mag. Wenn die Pizza fertig belegt ist, schiebt man sie bei 250° C in den vorgeheizten Backofen und bäckt sie für ca. 15 Minuten. Man sieht eh, wann’s reicht.

Und dann: Mahlzeit!

Leave a comment!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: