Mohnstrudel

Das Rezept für den Mohnstrudel kann man hier finden: Mohnstrudel-Kranz auf Chefkoch.de

Ich habe jedoch keinen Kranz daraus gemacht, sondern den Strudel Strudel sein lassen.

Für den Teig habe ich ein Päckchen Trockengerm/Trockenhefe verwendet. Die Rosinen und den Rum in der Füllung habe ich weggelassen, aber einen kleinen Schuß Amaretto hinzugefügt. (Außerdem hatte ich ein bisschen zu wenig Mohn da, es waren nur etwa 95 g.)

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Leave a comment!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: